Bildergalerie: Verleihung der Grammy Awards 2019

Bilder

1/9

Verleihung der Grammy Awards

Grammy Awards: Alicia Keys führte durch die Show.

Am Abend wurden im Staples Centre von Hollywood zum 61. Mal die Grammy Awards verliehen. Alicia Keys führte durch die Show. Und auch sonst war der Abend von den Frauen dominiert. | Bildquelle: REUTERS

Grammy Awards: Alicia Keys führte durch die Show.

Am Abend wurden im Staples Centre von Hollywood zum 61. Mal die Grammy Awards verliehen. Alicia Keys führte durch die Show. Und auch sonst war der Abend von den Frauen dominiert.

Grammy Awards: Michelle Obama mit Lady Gaga, Jada Pinkett Smith, und Jennifer Lopez.

Eine Überraschung des Abends war das Erscheinen der ehemaligen First Lady Michelle Obama auf der Bühne. Sie kam mit Lady Gaga, Jada Pinkett Smith und Jennifer Lopez.

Grammy Awards: Childish Gambino

Auch die Rapmusik feierte in diesem Jahr große Erfolge. So erhielt Childish Gambino für "This Is America" die Preise in den Kategorien Aufnahme und Song des Jahres. "This Is America" ist der erste auf Rap basierte Song, der diese beiden Preise gewann. Childish Gambino war nicht zur Verleihung gekommen.

Grammy Awards:

Cardi B ist die erste Solokünstlerin, die den Preis für das beste Rapalbum erhielt. Sie war für ihr Album "Invasion of Privacy" drei Mal nominiert.

Grammy Awards: Kacey Musgraves

Kacey Musgraves bekam den Königspreis für das Beste Album. Insgesamt konnte sie vier Grammys abräumen. Ihr Album "Golden Hour" wurde außerdem als bestes Country-Album ausgezeichnet.

Grammy Awards: Dua Lipa und St. Vincent

Als beste neue Künstlerin wurde die britische Sängerin Dua Lipa (rechts) - hier bei ihrem Auftritt mit St. Vincent - ausgezeichnet.

Grammy Awards:

Lady Gaga hatte insgesamt drei Preise zu schleppen: Unter anderem gewann sie den Preis für ihr Duett "Shallow" mit ihrem Filmpartner aus "A Star is Born", Bradley Cooper.

Grammy Awards Katy Perry, Dolly Parton und Kacey Musgraves

Tribut für Country-Legende Dolly Parton: Sie performten ihre Hits zusammen mit Katy Perry und Kacey Musgraves.

Grammy Awards: Auftritt von Travis Scott

Anders als in den früheren Jahren beherrschte Frauen-Power die 61. Grammy-Verleihung. Männliche Stars wie Shawn Mendes, Travis Scott ( Mitte) und Rapper Post Malone samt der Red Hot Chilli Peppers wirken wie eingestreut. Quer durch die musikalischen Genres beherrschten Frauen den Abend.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: