Schlusslicht

Jürgen Klopp. | Bildquelle: AP

Treffen mit dem Vermieter Klopp, Rodgers und der Abfluss

Stand: 07.09.2018 14:08 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp trifft erstmals seinen Vermieter - beim Benefizspiel in Glasgow. Denn Celtics Trainer Brendan Rodgers war nicht nur Klopps Vorgänger im Verein. Zeit für Mietersorgen.

Als Mieter redet auch Jürgen Klopp mit seinem Vermieter vor allem über Missstände in den heimischen vier Wänden. Und darum wird es am Rande des anstehenden Benefizspiels bei Celtic Glasgow für den Trainer des Liverpool Football Club (LFC) zu einer besonderen Begegnung kommen.

So sagt Klopp über das Spiel im Vorfeld: "Das wird sicher ein Spaß. Besonders, weil ich auf meinen Vermieter treffe." Der heißt nämlich Brendan Rodgers und trainiert Celtic Glasgow.

Denn Klopp wurde vor drei Jahren nicht nur Rodgers Nachfolger als Trainer des LFC. Seit der Ablösung wohnt der ehemalige Dortmund-Trainer auch in Rodgers Haus im Örtchen Formby bei Liverpool.

Persönlich begegnet sind sich die beiden bislang offenbar noch nie. "Brendan, ich hoffe, du bist gut in Form und wir können an dem Tag ein paar Dinge regeln", scherzt Klopp in der Videobotschaft in Richtung Celtic-Trainer Brendan Rodgers. "Die Probleme mit dem Abfluss, die Elektrizität, der Pool und all so ein Zeug." Bei derart vielen Missständen reicht die Halbzeitpause für das erste Treffen mit dem Vermieter wohl kaum.

Darstellung: