Mats Hummels

Vor dem zweiten WM-Spiel gegen Schweden Hummels fällt gegen Schweden voraussichtlich aus

Stand: 22.06.2018 16:06 Uhr

Schlechte Nachrichten für Bundestrainer Joachim Löw: Innenverteidiger Mats Hummels fällt im zweiten Gruppenspiel der deutschen Elf gegen Schweden voraussichtlich verletzt aus.

Nach ARD-Informationen leidet Mats Hummels an Problemen mit der Halswirbelsäule und wird gegen Schweden im zweiten Gruppenspiel der deutschen Elf aller Voraussicht nach nicht auflaufen können. Das bestätigte der Bundestrainer auf der DFB-Pressekonferenz am Freitag (22.06.2018).

Löw: "Hummels wird sehr wahrscheinlich nicht spielen"
Löw: "Hummels wird sehr wahrscheinlich nicht spielen"

"Mats hat sich am Donnerstag den Hals verrenkt, konnte im Training nicht mehr richtig zum Kopfball gehen. Meistens wird so etwas über Nacht nicht besser. Ich gehe mal davon aus, dass es nichts wird mit einem Einsatz. Auch wenn noch ein wenig Zeit ist. Warten wir mal ab, morgen bekommt die Mannschaft die Aufstellung gesagt", sagte Löw.

Joachim Löw - "Wir müssen das Spiel gewinnen"
sportschau
22.06.2018 22:01 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Alternativen für Hummels auf der Position des Innenverteidigers sind Niklas Süle und Antonio Rüdiger.

Quelle: sportschau.de

Darstellung: