Wolfsburg siegt gegen Holstein Kiel | Bildquelle: DAVID HECKER/EPA-EFE/REX/Shutter

Fußball-Bundesliga VfL Wolfsburg bleibt erstklassig

Stand: 21.05.2018 22:40 Uhr

Der VfL Wolfsburg gewinnt auch das Relegations-Rückspiel und bleibt in der ersten Fußball-Bundesliga. Der Tabellen-16. siegte beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 1:0.

Der VfL Wolfsburg hat sich den Verbleib in der Fußball-Bundesliga gesichert. Der Tabellen-16. siegte im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel 1:0 (0:0), nachdem der VfL bereits das Hinspiel 3:1 gewonnen hatte. Für den entscheidenden Treffer sorgte Robin Knoche per Kopf in der 75. Minute.

Schon im vorigen Jahr hatte sich der ehemalige deutsche Meister in der Relegation durchgesetzt, damals gegen Eintracht Braunschweig. In Kiel waren die Gastgeber zwar über weite Strecken gleichwertig, kamen aber nur selten zu zwingenden Gelegenheiten. Die Wolfsburger waren insgesamt die abgeklärtere Mannschaft.

Über dieses Thema berichteten die tagesthemen am 21. Mai 2018 um 23:15 Uhr.

Darstellung: