Bilder

1/3

Gedenken in Auschwitz: "Das Ende eines monströsen Albtraums"

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz

Von Auschwitz müsse die Warnung an die Menschheit in die Zukunft getragen werden, so Duda. | Bildquelle: REUTERS

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz

Von Auschwitz müsse die Warnung an die Menschheit in die Zukunft getragen werden, so Duda.

Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestags der Befreiung von Auschwitz

Die Gedenkfeier beinhalte das Versprechen, niemals zu vergessen, so Rivlin.

Bundespräsident Steinmeier legte an der Todesmauer in Auschwitz einen Kranz nieder

Darstellung: