Bilder

1/3

Coronavirus und indigene Völker: "Uns lassen sie im Stich"

Auf Traktoranhängern werden die Toten zum Massenbegräbnis auf dem Friedhof Parque Taruma in Manaus gebracht.

Auf Traktoranhängern werden die Toten zum Massenbegräbnis auf dem Friedhof Parque Taruma in Manaus gebracht. | Bildquelle: REUTERS

Personen der indigenen Volksgruppe Yanomami

Yanomami in Brasilien: Indigene sind besonders vom Coronavirus bedroht.

Auf Traktoranhängern werden die Toten zum Massenbegräbnis auf dem Friedhof Parque Taruma in Manaus gebracht.

Auf Traktoranhängern werden die Toten zum Massenbegräbnis auf dem Friedhof Parque Taruma in Manaus gebracht.

Ein Angestellter der Gesundheitsbehörde untersucht Mitglieder der Tikuna-Community in dem Ort Lago Grande im Staat Amazonas.

Ein Angestellter der Gesundheitsbehörde untersucht Mitglieder der Tikuna-Community in dem Ort Lago Grande im Staat Amazonas.

Darstellung: