Bilder

1/1

Peking in der Hongkong-Krise: Echte Informationen unerwünscht

Polizisten in Hongkong bereiten sich auf die Begegnung mit Demonstranten vor und halten ein Plakat mit der Aufschrift "Stoppt die Aktionen, sonst gebrauchen wir Gewalt"

Polizisten in Hongkong. Seit Beginn der Massenproteste gegen die Regierung nahm sie fast 750 Menschen fest. | Bildquelle: dpa

Polizisten in Hongkong bereiten sich auf die Begegnung mit Demonstranten vor und halten ein Plakat mit der Aufschrift "Stoppt die Aktionen, sonst gebrauchen wir Gewalt"

Polizisten in Hongkong. Seit Beginn der Massenproteste gegen die Regierung nahm sie fast 750 Menschen fest.

Darstellung: