Verkleidete Menschen erobern während der Comic Con die Stadt San Diego. | Bildquelle: REUTERS

Weltgrößte Comic-Messe San Diego im Comic-Con-Wahn

Stand: 18.07.2019 12:06 Uhr

Die größte Comic-Messe der Welt startet in San Diego. Ursprünglich war sie mal als Comic-Buch-Messe gedacht, jetzt dominieren Kinofilme und Serien. Viele der 130.000 Besucher sind aufwendig verkleidet.

Von Katharina Wilhelm, ARD-Studio Los Angeles

Batman, Spiderman, Wonderwoman: Um die Comic-Helden auf Papier drehte sich lange Zeit die Comic-Buchmesse Comic Con in San Diego, der südlichsten Großstadt Kaliforniens. 1970 wurde dort die erste Comic Convention ins Leben gerufen - mit 300 Besuchern.

Batgirl, Bat Adam und Wildcat: Die Cosplayer haben sich in San Diego in zahlreiche Kostüme geworfen. | Bildquelle: AFP
galerie

Batgirl, Bat Adam und Wildcat: Die "Cosplayer" haben sich in San Diego in zahlreiche Kostüme geworfen.

2/5
Batman ist ein Dauer-Highlight
 

"Walking Dead" bekommt eigene Veranstaltung

Schwarzenegger kommt als Terminator
 
3/5
"Walking Dead" bekommt eigene Veranstaltung
 

Schwarzenegger kommt als Terminator

Unmut über "Game-of-Thrones"
 
4/5
Schwarzenegger kommt als Terminator
 

Unmut über "Game-of-Thrones"

San Diego wird von "Cosplayern" überrannt
 
5/5
Unmut über "Game-of-Thrones"
 

San Diego wird von "Cosplayern" überrannt

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk Kultur am 18. Juli 2019 um 05:46 Uhr.

Darstellung: