Verkleidete Menschen erobern während der Comic Con die Stadt San Diego. | Bildquelle: REUTERS

Weltgrößte Comic-Messe San Diego im Comic-Con-Wahn

Stand: 18.07.2019 12:06 Uhr

Die größte Comic-Messe der Welt startet in San Diego. Ursprünglich war sie mal als Comic-Buch-Messe gedacht, jetzt dominieren Kinofilme und Serien. Viele der 130.000 Besucher sind aufwendig verkleidet.

Von Katharina Wilhelm, ARD-Studio Los Angeles

2/5
Batman ist ein Dauer-Highlight
 

"Walking Dead" bekommt eigene Veranstaltung

Schwarzenegger kommt als Terminator
 

Mittlerweile zieht die Messe 130.000 Besucher an. Und die Inhalte haben sich deutlich verändert: Die großen Studios aus Hollywood stellen hier vor allem neue Serien und Filme aus dem Bereich Sciencefiction, Superhelden, Horror und Fantasy vor.

"Cosplayerin" Fernanda Cereon posier in ihrem Joker-Kostüm vor dem Comic-Con-Museum in San Diego | Bildquelle: David Maung/EPA-EFE/REX
galerie

Horror ist beliebt: Cosplayerin Fernanda Cereon posiert in ihrem Joker-Kostüm vor dem Comic-Con-Museum in San Diego

Ein gruseliges Highlight wird wohl die zehnte Staffel "The Walking Dead" sein, zu der es auf der Messe eine eigene große Veranstaltung geben wird. Außerdem mit Spannung erwartet wird der Auftritt von Kevin Feige. Der Präsident der Marvelstudios wird wohl einige neue Comicverfilmungen vorstellen, unter anderem wahrscheinlich "Black Panther 2" und die Fortsetzung von "Dr. Strange".

3/5
"Walking Dead" bekommt eigene Veranstaltung
 

Schwarzenegger kommt als Terminator

Unmut über "Game-of-Thrones"
 
4/5
Schwarzenegger kommt als Terminator
 

Unmut über "Game-of-Thrones"

San Diego wird von "Cosplayern" überrannt
 
5/5
Unmut über "Game-of-Thrones"
 

San Diego wird von "Cosplayern" überrannt

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk Kultur am 18. Juli 2019 um 05:46 Uhr.

Darstellung: