Bilder

1/1

Ein Jahr Busunglück auf Madeira: Erinnerungen an eine Tragödie

Auf Madeira ist ein Reisebus mit deutschen Urlaubern an Bord in die Tiefe gestürzt.

Technisch war der Bus nach einer Untersuchung der Universität Porto in Ordnung. Die Staatsanwaltschaft hat den Fahrer angeklagt (Archivfoto vom 17. April 2019). | Bildquelle: AP

Auf Madeira ist ein Reisebus mit deutschen Urlaubern an Bord in die Tiefe gestürzt.

Technisch war der Bus nach einer Untersuchung der Universität Porto in Ordnung. Die Staatsanwaltschaft hat den Fahrer angeklagt (Archivfoto vom 17. April 2019).

Darstellung: