Bilder

1/2

Einigung mit Italien - Eine Stärkung der Euro-Zone

EU-Währungskommissar Pierre Moscovici

"Das ist nicht ideal", sagt EU-Währungskommissar Moscovici. | Bildquelle: dpa

EU-Währungskommissar Pierre Moscovici

"Das ist nicht ideal", sagt EU-Währungskommissar Moscovici.

Luigi Di Maio, Giuseppe Conte und Matteo Salvini

Die italienische Regierung kam der EU-Kommission ausreichend entgegen, um ein Strafverfahren abzuwenden.

Darstellung: