Bilder

1/3

Flüchtlinge in Bosnien: "Das ist kein Leben"

Bewohner des Flüchtlingslagers Vucjak bereiten Brot zu.

Brotzubereitung im Schlamm: Die Stadt Bihac errichtete Vucjak als Notquartier auf einer ehemaligen Mülldeponie - schon im Juni nahmen die überfüllten Lager der internationalen Hilfsorganisationen keine Menschen mehr auf. | Bildquelle: REUTERS

In der Ambulanz Zavalje, etwa fünf Kilometer vom Lager in Vucjak entfernt, werden Migranten und Flüchtlinge aus dem Lager bei kleineren gesundheitlichen Problemen behandelt.

In der Ambulanz Zavalje, etwa fünf Kilometer vom Lager in Vucjak entfernt, werden Migranten bei kleineren gesundheitlichen Problemen behandelt.

Ein Mann wäscht sich im bosnischen Flüchtlingscamp Vucjak die Haare - es gibt weder Strom noch fließendes Wasser.

Ein Mann wäscht sich im improvisierten Flüchtlingscamp Vucjak die Haare - es gibt weder Strom- noch Wasseranschlüsse in dem Lager.

Bewohner des Flüchtlingslagers Vucjak bereiten Brot zu.

Brotzubereitung im Schlamm: Die Stadt Bihac errichtete Vucjak als Notquartier auf einer ehemaligen Mülldeponie - schon im Juni nahmen die überfüllten Lager der internationalen Hilfsorganisationen keine Menschen mehr auf.

Darstellung: