Bilder

1/3

Höhlenforscher zu Thailand: "Tauchrettung wäre waghalsig"

Andreas Kücha

Andreas Kücha gilt als einer der erfahrensten Höhlentauchforscher Deutschlands. Er hat viel zum Blauhöhlensystem in Baden-Württemberg geforscht und auch weltweit Höhlensysteme erkundet. Unter anderem war dazu er auf Hawaii, Kuba und in Thailand - dort auch in der Tham Luang-Höhle, in der die zwölf Jungen und ihr Trainer festsitzen. | Bildquelle: picture alliance / dpa

Andreas Kücha

Andreas Kücha gilt als einer der erfahrensten Höhlentauchforscher Deutschlands. Er hat viel zum Blauhöhlensystem in Baden-Württemberg geforscht und auch weltweit Höhlensysteme erkundet. Unter anderem war dazu er auf Hawaii, Kuba und in Thailand - dort auch in der Tham Luang-Höhle, in der die zwölf Jungen und ihr Trainer festsitzen.

Thailändische Jungs in der Höhle

Thailändische Jungs in der Höhle: Sie sind alle wohlauf.

Rettung einer Jugendfußballmannschaft aus Höhle

Angehörige der Jungs sind zu der Höhle gereist und warten auf die Rettung.

Darstellung: