Bilder

1/3

Verschwundene Männer in Honduras: Garífuna fordern Aufklärung

Garifuna am Strand von Triunfo de la Cruz.

Die Garífuna leben direkt an der Karibikküste - in einer Region, die viele attraktiv finden. | Bildquelle: AFP

Omar Guzman zeigt auf seinem Handy ein Bild seines Bruders Suamy Aparicio Mejia. Er ist einer der Männer, die seit Wochen vermisst werden.

Omar Guzman zeigt auf seinem Handy ein Bild seines Bruders Suamy Aparicio Mejia. Er ist einer der Männer, die seit Wochen vermisst werden.

Garifuna am Strand von Triunfo de la Cruz.

Die Garífuna leben direkt an der Karibikküste - in einer Region, die viele attraktiv finden.

Garifuna mit Protestplakaten vor dem Obersten Gericht in Tegucigalpa

"Die Leben von Garífuna zählen auch", steht auf dem Plakat, das eine Frau vor dem Obersten Gericht in die Höhe hält - wohl bewusst eine Anspielung auf die "Black Lives Matter"-Bewegung in den USA. Die Garífuna fordern von den Behörden in Honduras Aufklärung über das Schicksal der Verschwundenen.

Darstellung: