Bilder

1/1

Viele Opfer in Beirut: Explodierten 2750 Tonnen Ammoniumnitrat?

Eine Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut

Der örtliche Fernsehsender LBC berichtete, dabei habe es sich um Ammoniumnitrat gehandelt, was im Hafen gelagert wurde. Aufnahmen zeigen eine orangefarbene Wolke über dem Explosionsort. Orangefarbene Wolken aus giftigem Stickstoffdioxid sind häufig Begleiter von Explosionen, an denen Nitrate beteiligt sind. | Bildquelle: AFP

Eine Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut

Der örtliche Fernsehsender LBC berichtete, dabei habe es sich um Ammoniumnitrat gehandelt, was im Hafen gelagert wurde. Aufnahmen zeigen eine orangefarbene Wolke über dem Explosionsort. Orangefarbene Wolken aus giftigem Stickstoffdioxid sind häufig Begleiter von Explosionen, an denen Nitrate beteiligt sind.

Darstellung: