Bilder

1/2

Was über das Busunglück von Madeira bekannt ist

Das Krankenhaus "Hospital Central do Funchal".

Viele Verletzte sind noch im Krankenhaus "Hospital Central do Funchal" untergebracht. | Bildquelle: dpa

Das Krankenhaus "Hospital Central do Funchal".

Viele Verletzte sind noch im Krankenhaus "Hospital Central do Funchal" untergebracht.

Außenminister Heiko Maas (3.v.r) und der portugiesische Außenminister Augusto Santos Silva (2.v.l) stehen an der Unfallstelle des Busunglücks auf Madeira.

Außenminister Heiko Maas und sein portugiesischer Kollege Augusto Santos Silva (zweiter von links) haben an der Unglücksstelle einen Kranz niedergelegt.

Darstellung: