Bilder

1/2

Was über das Busunglück von Madeira bekannt ist

Außenminister Heiko Maas (3.v.r) und der portugiesische Außenminister Augusto Santos Silva (2.v.l) stehen an der Unfallstelle des Busunglücks auf Madeira.

Außenminister Heiko Maas und sein portugiesischer Kollege Augusto Santos Silva (zweiter von links) haben an der Unglücksstelle einen Kranz niedergelegt. | Bildquelle: dpa

Das Krankenhaus "Hospital Central do Funchal".

Viele Verletzte sind noch im Krankenhaus "Hospital Central do Funchal" untergebracht.

Außenminister Heiko Maas (3.v.r) und der portugiesische Außenminister Augusto Santos Silva (2.v.l) stehen an der Unfallstelle des Busunglücks auf Madeira.

Außenminister Heiko Maas und sein portugiesischer Kollege Augusto Santos Silva (zweiter von links) haben an der Unglücksstelle einen Kranz niedergelegt.

Weitere Bildergalerien

Franz Müntefering wird 80

16.01.2020 | 25 Bilder

Vulkan Taal spuckt Asche und Lava

13.01.2020 | 7 Bilder

Grünen-Promis gestern und heute

10.01.2020 | 16 Bilder

Die Geschichte der Grünen

10.01.2020 | 22 Bilder

Verleihung der Golden Globes

06.01.2020 | 21 Bilder

So feiert die Welt Silvester

31.12.2019 | 15 Bilder

Die Geschichte der US-Raumfahrt

19.07.2019 | 31 Bilder

Sumatra zehn Jahre nach dem Tsunami

26.12.2019 | 24 Bilder

Europas Emanzipation im Weltraum

24.12.2019 | 9 Bilder

UNICEF-Foto des Jahres 2019

19.12.2019 | 12 Bilder

Darstellung: