Bilder

1/2

Coronavirus: Südafrikas Schüler verlieren Jahre

Schüler sitzt vor einer Schule in Johannesburg

Längst nicht jeder Schüler in Südafrika hat Zugang zu Büchern - und erst recht nicht zum Internet. | Bildquelle: AFP

Schüler vor der Winnie Mandela Secondary School im Township Tembisa (Ekurhuleni)

Im Juni öffneten Schulen in Südafrika wieder nach zwei Monaten Unterbrechung - auch die Winnie Mandela Secondary School im Township Tembisa.

Schüler sitzt vor einer Schule in Johannesburg

Längst nicht jeder Schüler in Südafrika hat Zugang zu Büchern - und erst recht nicht zum Internet.

Darstellung: