Archivbild: Ein israelischer F15-Jet bei einer Präsentation | Bildquelle: AFP

Präventionsschlag gegen Drohnen Israel greift iranische Stellungen in Syrien an

Stand: 25.08.2019 07:25 Uhr

Israelische Kampfflugzeuge haben Stellungen der iranischen Streitkräfte in Syrien angegriffen, um einen Drohnenangriff zu verhindern. Im Libanon sollen nach Hisbollah-Angaben zwei israelische Drohnen niedergegangen sein.

Israel hat nach Armeeangaben iranische Kämpfer in Syrien angegriffen. Der Militäreinsatz habe Einheiten der Al-Quds-Brigade sowie schiitischen Milizen gegolten, die seit ein paar Tagen an einem Plan gearbeitet hätten, Ziele in Israel von Syrien aus mit bewaffneten Drohnen anzugreifen, teilte das israelische Militär mit. Ein Militärsprecher sagte, "Killerdrohnen" mit Sprengsätzen sollten Nordisrael treffen.

Ministerpräsident Benjamin Netanyahu bezeichnete den israelischen Luftangriff auf Twitter als "groß angelegten operativen Einsatz". Zudem schrieb er: "Iran hat nirgendwo Immunität.

Syrien meldet Abwehrerfolge           

Die syrische Armee berichtete derweil, ihre Luftabwehr habe mehrere "israelische Geschosse" nahe Damaskus abgewehrt, die von den Golanhöhen aus abgefeuert worden seien. Die meisten israelischen Raketen seien abgeschossen worden, bevor sie ihre Ziele erreicht hätten, zitierten die syrischen Staatsmedien aus Armeekreisen.

Israel hat wiederholt Ziele im benachbarten Bürgerkriegsland angegriffen, gab darüber bis vor kurzem in der Regel aber keine Auskunft. Der jüngste Zwischenfall war offenbar eine der heftigsten israelischen Attacken auf iranische Ziele in Syrien seit Jahren.

Hisbollah: Israelische Drohnen im Libanon niedergegangen

Nach Angaben eines Hisbollah-Vertreters ist in einem südlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut eine israelische Drohne abgestürzt. Eine zweite Drohe sei knapp über dem Boden explodiert. Diese habe bei ihrem Absturz in der Nähe des Medienzentrums der schiitischen Miliz Schäden verursacht. Einwohner berichteten, sie hätten eine Explosion gehört. Eine unabhängige Bestätigung der Vorkommnisse gibt es nicht. Das israelische Militär teilte mit, es kommentiere keine "ausländischen Reporte".

Israel meldet Angriffe in Syrien
Tim Aßmann, ARD Tel Aviv
25.08.2019 07:14 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichteten am 25. August 2019 NDR Info um 05:00 Uhr in den Nachrichten und tagesschau24 um 09:00 Uhr.

Darstellung: