Zwei Männer in Taiwan zeigen Fotografen ihre Heiratsurkunde. | Bildquelle: RITCHIE B TONGO/EPA-EFE/REX

Nach Gesetzesänderung Erste gleichgeschlechtliche Ehen in Taiwan

Stand: 24.05.2019 08:26 Uhr

Als erstes asiatisches Land erlaubt Taiwan nun gleichgeschlechtliche Ehen. Am Morgen ließen sich Dutzende Paare registrieren. Erst vor einer Woche hatte das Parlament dafür den Weg freigemacht.

In Taiwan sind die ersten gleichgeschlechtlichen Paare getraut worden. Das Land ist damit das erste in Asien, das homosexuelle Eheschließungen ermöglicht. Dutzende schwule und lesbische Paare ließen am Morgen ihre Beziehung in Taipeh als Ehe registrieren.

Anschließend erhielten sie ihre Heiratsurkunden und zeigten den wartenden Fotografen neue Papiere, die sie nun offiziell als Ehepaar ausweisen. Vor einer Bühne feierten Befürworter der gleichgeschlechtlichen Ehe bei einem Fest. Insgesamt rund 300 Paare wollten sich im Laufe des Tages registrieren lassen, hieß es von den Behörden.

Gleichgeschlechtliche Paare heiraten in Taipeh. | Bildquelle: RITCHIE B TONGO/EPA-EFE/REX
galerie

Dutzende gleichgeschlechtliche Paare haben sich in Taipeh das Ja-Wort gegeben - nun ganz offiziell.

"Dass wir das noch erleben dürfen"

Zwei lesbische Frauen erzählten, sie hätten sich bereits 2012 von einem fortschrittlichen buddhistischen Priester segnen lassen, wollten aber nicht auf eine Ehe mit den gleichen Rechten wie Heterosexuelle verzichten. "Es hat lange gedauert, aber ich bin glücklich, dass wir das noch erleben dürfen", sagte die Sozialarbeiterin Huang Mei Yu, die ihre Partnerin You Ya Ting heiratete.

Richter verlangten neues Gesetz

Erst vor einer Woche hatte Taiwans Parlament das Gesetz zur Einführung der Homo-Ehe beschlossen. Das bisherige Verbot der gleichgeschlechtlichen Ehe verstieß gegen die Verfassung - das hatte das Verfassungsgericht des Landes schon vor zwei Jahren entschieden. Die Richter setzten der Regierung eine Frist bis zum heutigen Tag, um das Gesetz zu ändern - unter Protest konservativer Politiker und religiöser Gruppen.

"Ich bin wirklich stolz, dass mein Land so fortschrittlich ist", sagte Shane Lin, der zusammen mit seinem Partner Marc Yuan als allererstes Paar in Taipeh heiratete. "Es war nicht immer leicht, und ich bin froh, dass ich die Unterstützung meiner besseren Hälfte, meiner Familie und Freunde hatte."

Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 24. Mai 2019 um 04:00 Uhr.

Darstellung: