Bilder

1/1

Amnesty: Türkei verantwortlich für Menschenrechtsverstöße

Türkische Soldaten im Zentrum Afrins.

Die türkische Armee und verbündete Rebellengruppen hatten Afrin im März nach wochenlangen Kämpfen von den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) erobert. | Bildquelle: AP

Türkische Soldaten im Zentrum Afrins.

Die türkische Armee und verbündete Rebellengruppen hatten Afrin im März nach wochenlangen Kämpfen von den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) erobert.

Darstellung: