Bilder

1/2

OSZE-Beobachter in der Ostukraine beschossen

Ein Bewaffneter der ukrainischen Seite nahe der Stadt Mariupol (Archivbild vom 5. Mai 2015)

In den vergangenen Tagen wuchsen die Spannungen in der Ostukraine wieder. Hier ein Bewaffneter der ukrainischen Seite nahe der Stadt Mariupol (Archivbild vom 5. Mai 2015)

Ein Bewaffneter der ukrainischen Seite nahe der Stadt Mariupol (Archivbild vom 5. Mai 2015)

In den vergangenen Tagen wuchsen die Spannungen in der Ostukraine wieder. Hier ein Bewaffneter der ukrainischen Seite nahe der Stadt Mariupol (Archivbild vom 5. Mai 2015)

Ein OSZE-Beobachter beobachtet den Rückzug eines Panzers der ukrainischen Armee in der Region Lugansk.

Die OSZE soll den Waffenstillstand zwischen den Konfliktparteien überwachen, hier beim Abzug von Panzern in der Nähe von Lugansk im Oktober.

Darstellung: