Bilder

1/2

S - Von "Sainte-Laguë/Schepers-Verfahren" bis "Stimmzettel"

Richter des Bundesverfassungsgerichts

Das Bundesverfassungsgericht erklärte im Vorfeld der Europawahl 2014 sowohl die Fünf-Prozent-Hürde als auch eine zwischenzeitlich eingeführte Drei-Prozent-Hürde für nichtig. | Bildquelle: picture alliance / dpa

Richter des Bundesverfassungsgerichts

Das Bundesverfassungsgericht erklärte im Vorfeld der Europawahl 2014 sowohl die Fünf-Prozent-Hürde als auch eine zwischenzeitlich eingeführte Drei-Prozent-Hürde für nichtig.

Stimmzettel für die Wahl zum Europäischen Parlament

Auf den Stimmzetteln in Deutschland stehen bei der Europawahl 2019 jeweils 40 Parteilisten zur Wahl.

Darstellung: