Bilder

1/4

Antisemitismus in Deutschland: "Was schwelte, bricht jetzt aggressiver aus"

Inhaber Uwe Dziuballa vor dem jüdischen Restaurant "Schalom" in Chemnitz.

Inhaber Uwe Dziuballa vor dem jüdischen Restaurant "Schalom" in Chemnitz. | Bildquelle: AFP

Inhaber Uwe Dziuballa vor dem jüdischen Restaurant "Schalom" in Chemnitz.

Inhaber Uwe Dziuballa vor dem jüdischen Restaurant "Schalom" in Chemnitz.

Michal Hirsch

"Je mehr wir uns wehren, desto mehr werden wir ausgeschlossen," meint die Jüdin Michal Hirsch.

Billy Rückert

Billy Rückert im Skype-Gespräch mit ihrem Sohn Liam.

Liam Rückert

Liam Rückert besucht jetzt ein Internat in Israel.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: