Bilder

1/1

CDU fordert Frühwarnsystem für Migration

CDU-Parteivize Thomas Strobl, Generalsekretär Paul Ziemiak und Bayerns Innenminister und CSU-Politiker Joachim Herrmann, von links

Partei-Vize Strobl, Generalsekretär Ziemiak und CSU-Politiker Herrmann (von links). An der Flüchtlingspolitik wäre die Fraktionsgemeinschaft der Union fast zerbrochen. | Bildquelle: dpa

CDU-Parteivize Thomas Strobl, Generalsekretär Paul Ziemiak und Bayerns Innenminister und CSU-Politiker Joachim Herrmann, von links

Partei-Vize Strobl, Generalsekretär Ziemiak und CSU-Politiker Herrmann (von links). An der Flüchtlingspolitik wäre die Fraktionsgemeinschaft der Union fast zerbrochen.

Darstellung: