Bilder

1/7

Corona-Lockerungen: Schule, Kontakte, Freibad - was wo geht

Vorschriftentafel in einem Freibad

Viele Freibäder haben inzwischen geöffnet - wenn auch unter strengen Vorschriften. | Bildquelle: dpa

Polizisten auf Pferden kontrollieren die Kontaktsperren in einem Park in Frankfurt am Main

Polizisten kontrollieren im April die Kontaktsperren in einem Park in Frankfurt am Main - inzwischen werden vielerorts die Regelungen gelockert.

Sachsen, Chemnitz: Die 92-jährige Heimbewohnerin Elfriede Liebscher sitzt in einer Besuchsbox im Altenpflegeheim Matthias-Claudius-Haus.

Besuche in Alten- und Pflegeheimen sind wieder möglich - doch in den Bundesländern gelten unterschiedliche Regeln.

Eine Kellnerin in Dresden bereitet die Tische für die Gäste vor.

Gäste willkommen: Eine Kellnerin in Dresden bereitet die Tische für die Gäste vor.

Campingplatz-Betreiber in Elbingerode (Sachsen-Anhalt) bringt Schild mit Abstandsregel an

Ein Bild von Mitte Mai: Ein Campingplatz-Betreiber in Sachsen-Anhalt bringt ein Schild mit Abstandsregeln an - inzwischen dürfen Campingplätze in allen Bundesländern öffnen.

Vorschriftentafel in einem Freibad

Viele Freibäder haben inzwischen geöffnet - wenn auch unter strengen Vorschriften.

Besucher eines Fitnessstudios

Viele Fitnessstudios dürfen wieder öffnen - unter Auflagen.

Demonstranten protestieren in Kreuzberg nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd durch einen weißen Polizisten in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt, u.a. mit einem Schild "Protect black kids"

Demonstranten in Kreuzberg nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd: Viele Demos werden wieder mit Auflagen erlaubt.

Darstellung: