Bilder

1/2

FAQ: Grundsteuer - was will der Finanzminister?

Bundesverfassungsgericht

Die Verfassungsrichter fordern eine Neuregelung der Grundsteuerberechnung bis Ende 2019. | Bildquelle: RONALD WITTEK/EPA-EFE/REX/Shutte

Wohnungsneubauten in Berlin

Bisher berechnet sich die Grundsteuer in mehreren Schritten: Grundlage ist der sogenannte Einheitswert, auf den je nach Grundstücksart eine Messzahl angewendet wird. Hinzu kommt der Hebesatz der Gemeinde, in der das besteuerte Grundstück liegt.

Bundesverfassungsgericht

Die Verfassungsrichter fordern eine Neuregelung der Grundsteuerberechnung bis Ende 2019.

Darstellung: