Bilder

1/3

Feierstunde: "Sie sahen es als ihre soldatische Pflicht an"

Claus Graf Schenk von Stauffenberg

Claus Schenk Graf von Stauffenberg wollte am 20. Juli 1944 Hitler töten. Das Attentat misslang. Mitglieder der Widerstandsgruppe wurden im Bendlerblock erschossen. | Bildquelle: AFP

Claus Graf Schenk von Stauffenberg

Claus Schenk Graf von Stauffenberg wollte am 20. Juli 1944 Hitler töten. Das Attentat misslang. Mitglieder der Widerstandsgruppe wurden im Bendlerblock erschossen.

Hitlers Hauptquartier nach dem missglückten Attentat durch Stauffenberg und seine Mitstreiter

Hitlers Hauptquartier nach dem missglückten Attentat durch Stauffenberg und seine Mitstreiter

Hans und Sophie Scholl

Die Studenten Hans und Sophie Scholl führten die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" an. Das NS-Regime brachte auch sie um.

Darstellung: