Corona-Pandemie Viel Skepsis beim Thema Osterurlaub

Stand: 06.03.2021 08:50 Uhr

Reisen über Ostern? Dafür sieht Kanzleramtschef Braun wenig Spielraum. Niedersachsens Ministerpräsident Weil warnt gar vor einer Verschärfung der Maßnahmen sollten "neue Möglichkeiten exzessiv ausgereizt" werden.

Die meisten Deutschen dürften den Osterurlaub angesichts der aktuellen Infektionszahlen bereits abgeschrieben haben, die Politik sieht ebenfalls wenig Spielraum.

"Sehr skeptisch" äußerte sich Kanzleramtschef Helge Braun mit Blick auf den Osterurlaub. Für den Sommerurlaub sei es "ein bisschen kühn, darüber schon zu spekulieren". Braun betonte aber: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir uns im Sommer - wie im vergangenen Jahr - draußen ziemlich normal bewegen können", sagte der CDU Politiker.

Entspannung ab Pfingsten?

Das Thema Reisen sei komplizierter, weil sich das Virus durch die Mobilität der Menschen verbreite. "Aber ich gehe davon aus, dass wir ab Pfingsten über Reisen und Freizeit deutlich entspannter reden können", sagte der Kanzleramtschef.

Mit Blick auf Ostern warnte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil gar vor verschärften Maßnahmen zu Ostern. "Wenn jetzt alle die neuen Möglichkeiten exzessiv ausreizen, werden die Infektionszahlen steigen und Einschränkungen notwendig sein", sagte Weil der "Rheinischen Post".

Aber die meisten Bürger seien nicht naiv und aus guten Gründen vorsichtig. "Darauf setzen wir."  Eine klare Zusage, ob Reisen zu Ostern wieder möglich sein werden, machte der niedersächsische Ministerpräsident der Zeitung zufolge nicht. "Ich kann Ihnen darauf noch keine verlässliche Antwort geben", sagte Weil.

Kritik am Termin der Ministerpräsidentenkonferenz

Er kritisierte den späten Termin der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz, die am 22. März stattfinden soll. Das mache es für viele schwer, Pläne zu machen. "Ich setze aber darauf, dass wir bis zum 22. März deutlich mehr darüber wissen, was wir durch neue Testkonzepte zusätzlich möglich machen können", sagte Weil. In Frage käme etwa die Öffnung von Ferienwohnungen und Hotels.

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 06. März 2021 um 07:23 Uhr.

Darstellung: