Bilder

1/4

Bundesrat: Keine Mehrheit für sichere Herkunftsstaaten

Karte: Maghreb-Staaten Algerien, Marokko und Tunesien

Diese vier Länder sollen zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden.

Karte: Maghreb-Staaten Algerien, Marokko und Tunesien

Diese vier Länder sollen zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden.

Infografik Schutzquote

Sicherheitskräfte und Polizei bewachen das Eingangstor am Transitzentrum für Asylsuchende in Manching

Über die beschleunigten Asylverfahren wird nur an zwei Orten entschieden: Hier in Manching und in Bamberg.

Robert Habeck, die Grünen, bei einer Diskussion.

Grünen-Chef Habeck lehnt die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer ab.

Darstellung: