DHS Jahrbuch Sucht 2019 Die Lieblingsdrogen der Deutschen

Stand: 17.04.2019 10:00 Uhr

Das beliebteste Suchtmittel der Deutschen ist nach wie vor der Alkohol. An den Folgen des Konsums sterben 74.000 Menschen im Jahr, heißt es im DHS Jahrbuch Sucht 2019.

1/8

Daten und Fakten zum Suchtverhalten der Deutschen

Infografik: Bier, Wein, Spirituosen

Zwar sank der Gesamtverbrauch von alkoholischen Getränken im Jahr 2017 leicht gegenüber dem Vorjahr. Mit 131,1 Liter pro Kopf (2016: 134,3 l) ist Alkohol jedoch nach wie vor Volksdroge Nummer Eins in Deutschland. Bier ist seit jeher das verbreitetste alkoholische Getränk, auch wenn der Verbrauch seit den 1980er-Jahren zurückgeht. Die Beliebtheit von Wein hingegen ist seitdem gleichbleibend hoch.
Zu diesen Ergebnissen kommen die Forscher der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in ihrem Jahrbuch 2019. Darin tragen sie - wie jedes Jahr - die aktuellsten Zahlen, Fakten und Trends aus unterschiedlichen Studien zum Konsum legaler und illegaler Drogen zusammen.

Darstellung: