Bilder

1/1

Berechnungen: Klimapaket spart nicht genug CO2 ein

Umweltministerrin Svenja Schulze stellt heute ihr Modell für einen CO2-Preis vor.

Umweltministerin Schulze sprach sich für ein höheres EU-Klimaziel für 2030 aus, obwohl der deutsche Anteil am bisherigen Ziel noch nicht gesichert ist. | Bildquelle: HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX

Umweltministerrin Svenja Schulze stellt heute ihr Modell für einen CO2-Preis vor.

Umweltministerin Schulze sprach sich für ein höheres EU-Klimaziel für 2030 aus, obwohl der deutsche Anteil am bisherigen Ziel noch nicht gesichert ist.

Darstellung: