Interview

Theologe Mieth zu Patientenverfügungen "Der Patientenwille sollte Vorrang haben"

Stand: 24.03.2006 09:51 Uhr

Dietmar Mieth
galerie

Der katholische Theologieprofessor Dietmar Mieth lehrt an der Universität Tübingen.

Patientenverfügung (Foto: dpa/dpaweb)
galerie

Die Patientenverfügung: Nicht bindend, sondern nur ein Hinweis auf den Patientenwillen

Darstellung: