Paul-Ehrlich-Preis 2019 Kampf gegen Alzheimer ausgezeichnet

Stand: 16.01.2019 16:16 Uhr

Bundesweit leiden rund 1,2 Millionen Menschen an Alzheimer. Für die Suche nach einem Gegenmittel hat der Forscher Hartl den Paul-Ehrlich-Preis erhalten. Sein Ziel: Gefährliche Verklumpungen im Hirn zu lösen.

Von Sebastian Kisters, HR

Über dieses Thema berichtete die tagesschau am 16. Januar 2019 um 12:00 Uhr.

Darstellung: