Bilder

1/3

Geburtseinleitung: Kleine Tablette, großes Risiko

Betroffene Mutter mit ihrem Sohn

Annemarie (Namen von der Redaktion geändert) verklagt ihre Geburtsklinik wegen des Einsatzes von Cytotec.

Betroffene Mutter mit ihrem Sohn

Annemarie (Namen von der Redaktion geändert) verklagt ihre Geburtsklinik wegen des Einsatzes von Cytotec.

Rechtsanwältin Ruth Schultze-Zeu vertritt Mütter und Kinder, die Geburtsschäden erlitten haben.

Rechtsanwältin Ruth Schultze-Zeu vertritt Mütter und Kinder, die Geburtsschäden erlitten haben.

Eine Cytotec-Tablette

Cytotec ist eigentlich ein Magenschutzmittel und für diesen Zweck zugelassen. Schätzungen zufolge verwendet über die Hälfte der deutschen Kliniken Cytotec zur Einleitung der Geburt.

Darstellung: