Bilder

1/4

Gnade vor Recht: Steinmeier schweigt zu Begnadigungen

Bundespräsident Joachim Gauck

Joachim Gauck ist der Bundespräsident mit den wenigsten Begnadigungsfällen. Nur elf Fälle landeten auf seinem Schreibtisch. | Bildquelle: dpa

Walter Scheel

Walter Scheel hat laut Statistik des Bundespräsidialamtes die meisten Gnadenentscheidungen getroffen: mehr als 300 - mitgeteilt wird nur die Summe von Begnadigungen und Ablehnungen.

Bundespräsident Joachim Gauck

Joachim Gauck ist der Bundespräsident mit den wenigsten Begnadigungsfällen. Nur elf Fälle landeten auf seinem Schreibtisch.

Horst Köhler und Christian Klar

Bundespräsident Köhler (links) lehnte ein Gnadengesuch des RAF-Terroristen Christian Klar 2007 ab.

Barack Obama

Obama begnadigte mit WikiLeaks-Informatin Chelsea Manning eine Whistleblowerin, die Begnadigung von Snowden lehnte er hingegen ab.

Darstellung: