Logo CDU und CSU | Bildquelle: picture alliance / Tobias Hase/d

Asylstreit in der Union ++ Atempause bis Ende Juni ++

Stand: 18.06.2018 16:31 Uhr

Parallele Pressekonferenzen, auf der jeder seine Sicht der Dinge dargestellt hat: Merkel will im Asylstreit bis Ende Juni bilaterale Abkommen verhandeln. Gelingt ihr das nicht, droht Seehofer, mit Zurückweisungen an der Grenze zu beginnen.

Ende des Liveblogs

16:31 Uhr

Grüne: "Unwürdiges Schauspiel"

16:31 Uhr

SPD fordert Koalitionsausschuss noch vor EU-Gipfel

16:19 Uhr

FDP kritisiert "windelweichen Kompromiss"

16:16 Uhr

Linke: CSU betreibt Erpressung auf dem Rücken von Menschen in Not

16:10 Uhr

AfD sieht sich als Gewinnerin

16:06 Uhr

Merkel: "Sind gesprächsfähig"

15:56 Uhr

Richtlinienkompetenz "unüblich zwischen zwei Parteivorsitzenden"

15:49 Uhr

Seehofer will nicht über seine Entlassung spekulieren

15:33 Uhr

Seehofer: Union "noch längst nicht überm Berg"

15:26 Uhr

Trump: Deutsche wenden sich wegen Migration gegen Regierung

15:19 Uhr

"Grundlegender Dissens"

15:16 Uhr

Einschätzung: Was der heutige Beschluss bedeutet

15:10 Uhr

Eine Zwei-Wochen-Frist und ein Fernduell

14:51 Uhr

Merkel droht mit Richtlinienkompetenz

14:41 Uhr

Seehofer: "Thematik Migration nicht im Griff"

14:38 Uhr

Seehofer: Vorbereitungen für Zurückweisungen

14:34 Uhr

Seehofer: "Sehr, sehr einstimmig beschlossen"

14:27 Uhr

Jetzt spricht Seehofer in München

14:23 Uhr

Merkel will bilaterale Abkommen aushandeln

14:20 Uhr

Merkel: "Unabgestimmte Zurückweisungen könnten zu negativen Dominoeffekten führen"

14:17 Uhr

Atempause bis Ende des Monats

14:10 Uhr

CDU-Kreise: Merkel und Seehofer einigen sich auf Vorgehen im Asylstreit

13:58 Uhr

ARD-Hauptstadtstudio: CSU billigt Sehofers Masterplan Migration einstimmig

13:53 Uhr

Dpa: Merkel akzeptiert Zwei-Wochen-Frist

13:48 Uhr

Friedrich: "Alle, die Einreiseverbot haben, werden zurückgewiesen"

13:45 Uhr

Dpa: CSU beschließt einstimmig Frist bis Ende Juni für Merkel

13:31 Uhr

Preiß: "Europa könnte schweren Schaden nehmen"

13:29 Uhr

Union ringt um einheitlichen Kurs - ein Überblick

13:24 Uhr

EU-Kommission stärkt Merkel den Rücken

13:21 Uhr

Dpa: Seehofer gibt Merkel Frist für EU-Lösung bis Ende Juni

13:16 Uhr

EVP-Fraktionschef: Nationaler Alleingang als Ultima Ratio richtig

13:13 Uhr

Köhr: CDU versammelt sich hinter Merkel

12:58 Uhr

Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen im Unionsstreit

12:41 Uhr

Seehofer: Bayerische Grenzpolizei soll eigenständig kontrollieren

12:36 Uhr

ARD-faktenfinder: Hat Merkel 2015 die Grenze geöffnet?

12:32 Uhr

Europa- statt SPD-Flagge auf Willy-Brandt-Haus

12:29 Uhr

Bouffier: "Ich bin zuversichtlich, dass wir das hinkriegen"

12:19 Uhr

CDU und CSU tagen - Kompromissvorschlag von Seehofer

12:12 Uhr

Darstellung: