Eine Krankenschwester im Schutzanzug Karolinska-Krankenhaus nahe Stockholm. | Bildquelle: AFP

Liveblog zum Nachlesen R-Wert sinkt auf 0,89

Stand: 02.06.2020 23:00 Uhr

Die Reproduktionszahl ist nach RKI-Angaben wieder unter die kritische Marke von 1,0 gerutscht. Frankreich erwartet eine tiefe Rezession. In Spanien ist seit zwei Tagen kein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden. Der Liveblog zum Nachlesen.


  • Keine neuen Toten in Spanien seit Sonntag
  • Immer weniger Patienten auf deutschen Intensivstationen
  • Mehr Hartz-IV-Aufstocker wegen Corona
  • Wuhan meldet nach Massentests keine neuen Fälle
  • Göttinger Krisenstab droht mit Einweisungen

Ende des heutigen Liveblogs

23:00 Uhr

R-Wert fällt unter 1,0

22:16 Uhr

Mehr als 100 Corona-Tote in Frankreich

21:16 Uhr

Frankreich erwartet noch tiefere Rezession

20:07 Uhr

Britisches Parlament stellt virtuelle Abstimmungen wieder ein

19:38 Uhr

5 Milliarden Euro für Familien denkbar

18:44 Uhr

EU-Kommission schlägt mehr Geld für Landwirte und Fischer vor

18:21 Uhr

Weil will höhere Corona-Hilfen für Familien

17:54 Uhr

Keine neuen Toten in Spanien seit Sonntag

17:37 Uhr

Kleine Firmen bekommen Fixkosten-Zuschuss

17:30 Uhr

Immer weniger Patienten auf deutschen Intensivstationen

17:26 Uhr

Koalitionsausschuss vertagt sich

16:29 Uhr

Zurückgekehrte Venezolaner in Lager gesperrt

16:04 Uhr

Mehr Hartz-IV-Aufstocker wegen Corona

15:57 Uhr

Fleischbetrieb in Dissen arbeitet probeweise wieder

15:52 Uhr

Wuhan meldet nach Massentests keine neuen Fälle

15:51 Uhr

"Robuste Ansprache" in Göttingen

15:37 Uhr

Bahn zählt 750.000 Fernreisende über Pfingsten

15:14 Uhr

65 Milliarden Euro für Russlands Wirtschaft

15:06 Uhr

Experte kritisiert Diskriminierung Behinderter in Corona-Krise

14:45 Uhr

Laut SPD-Sprecherin heute noch keine Entscheidung zu Konjunkturpaket

14:36 Uhr

Ischgl: Behörde stellt Unterlagen sicher

13:55 Uhr

Russland beginnt klinische Impfstoff-Tests bei Soldaten

13:31 Uhr

Indonesien sagt Pilgerfahrt nach Mekka ab

13:18 Uhr

Pakistan beendet fast alle Corona-Maßnahmen wegen Armut

13:05 Uhr

EU will Katastrophenschutz ausweiten

13:03 Uhr

Italiens Rechte demonstriert an Nationalfeiertag gegen "Kapitulation"

13:00 Uhr

Turkish Airlines fliegt ab 10. Juni wieder international

12:54 Uhr

WHO: Corona-Schwerpunkt verlagert sich in Richtung Osten

12:38 Uhr

300 asymptomatische Fälle in Wuhan

12:29 Uhr

Thüringen löst Krisenstab auf

12:12 Uhr

Häusliche Gewalt nimmt zu

11:57 Uhr

Berliner Gesundheitssenatorin "entsetzt" über Schlauchbootparty

11:32 Uhr

Formel-1-Notkalender steht

11:26 Uhr

Fahrgastzahlen bei der Bahn erholen sich allmählich

11:24 Uhr

Tunesien will Grenzen Ende Juni wieder öffnen

11:10 Uhr

Erstmals keine neuen Corona-Toten in Spanien registriert

10:57 Uhr

Italien startet seine Corona-Warn-App

10:40 Uhr

Unions-Vortreffen zum Koalitionsausschuss gestartet

10:21 Uhr

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen in Göttingen

10:17 Uhr

DOSB-Chef sieht Sportvereine in Gefahr

10:14 Uhr

Karliczek will Agentur für Medikamenten- und Impfstoffentwicklung

10:07 Uhr

Kassen rechnen mit bis zu 7,6 Milliarden Euro für Massentests

10:01 Uhr

Mehr als 423.000 Infektionsfälle in Russland

09:52 Uhr

Erster Rohingya-Flüchtling in Lager in Bangladesch an Covid-19 gestorben

09:31 Uhr

Tagebuch aus dem abgeriegelten Wuhan

09:29 Uhr

Verbraucherlaune nur leicht aufgehellt

09:25 Uhr

Real Madrid beendet Saison in Ersatzstadion

09:08 Uhr

Mitbestimmung von Schülern bei Schulöffnungen gefordert

09:03 Uhr

Prominente rufen G20 zu Billionen-Hilfe auf

09:01 Uhr

Weniger Abschiebungen aus Bayern

08:38 Uhr

Frankreich erwartet Konjunktureinbruch von elf Prozent

08:34 Uhr

Grüne warnen vor Autokaufprämien für alte Technologien

08:32 Uhr

Dobrindt will Alleinerziehende entlasten

08:25 Uhr

So viele Kurzarbeiter wie nie zuvor

07:25 Uhr

Umfrage: 40 Prozent der Studierenden verlieren Job wegen Corona

06:33 Uhr

WHO warnt vor übermäßigem Antibiotika-Einsatz

06:30 Uhr

New Yorker Met öffnet nicht vor Dezember

06:29 Uhr

Japans Kaiserpalast öffnet Gärten wieder

06:26 Uhr

Kommunen fordern Rettungsschirm und Hilfe bei Altschulden

05:22 Uhr

RKI meldet 213 Neuinfektionen

04:56 Uhr

Bartsch: Autoprämie wäre "Ohrfeige für Steuerzahler"

04:44 Uhr

Koalitionsspitzen beraten über geplantes Konjunkturpaket

04:44 Uhr

USA: Fast 26.000 Altenheim-Bewohner unter Corona-Toten

04:44 Uhr

Frankreich lockert Corona-Auflagen weiter

04:44 Uhr

Das Liveblog vom Montag zum Nachlesen

04:44 Uhr

Darstellung: