Coronavirus-Pandemie ++ Italien verlängert Reisesperren im Land ++

Stand: 02.03.2021 22:52 Uhr

Italien verlängert Reisesperren im Land bis nach Ostern. Die Europäische Arzneimittel-Agentur will am 11. März eine Empfehlung zum Impfstoff des US-Herstellers Johnson&Johnson abgeben. Der Liveblog von Dienstag zum Nachlesen.

  • EMA gibt am 11. März Empfehlung über J&J-Impfstoff ab
  • Inzwischen sechs Selbsttests mit Sonderzulassung
  • Merkel: Anteil der Mutationen schon bei rund 50 Prozent
  • RKI: 3943 Corona-Neuinfektionen
  • US-Seuchenexperte Fauci gegen Aufschub der zweiten Impfung

Das war es für heute

03.03.2021 00:48 Uhr

USA: Genug Impfstoff für alle Erwachsenen bis Ende Mai

22:52 Uhr

Russischer Impfstoff spaltet slowakische Koalition

22:26 Uhr

WHO meldet nach langem Rückgang Anstieg der Infektionen

22:17 Uhr

Texas hebt Maskenpflicht für Firmen auf

21:56 Uhr

Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein fällt weiter

21:51 Uhr

Italien verlängert Reisesperren im Land bis nach Ostern

20:36 Uhr

Sachsen-Anhalt will das Impftempo erhöhen

20:09 Uhr

Virologe Drosten: Anteil der Mutanten weiter gewachsen

19:20 Uhr

EU-Behörde gibt am 11. März Empfehlung über J&J-Impfstoff ab

18:59 Uhr

Scholz fordert vor Gipfel klare Öffnungsperspektive

18:51 Uhr

Unternehmen wollen Impfungen per Betriebsarzt

18:17 Uhr

Salzburg: Ausreise-Beschränkung für zwei Gemeinden

17:59 Uhr

Inzwischen sechs Selbsttests mit Sonderzulassung

17:48 Uhr

Schleswig-Holstein: Öffnungen im Tourismus zu Ostern?

17:11 Uhr

Merkel kündigt umfassende Teststrategie an

17:09 Uhr

Spahn: Berichte über Skepsis gegenüber AstraZeneca übertrieben

16:41 Uhr

Schärfere Kontrollen im deutsch-französischen Grenzgebiet

16:38 Uhr

Merkel: Anteil der Mutationen schon bei rund 50 Prozent

16:29 Uhr

Gastgewerbe kritisiert Corona-Politik

16:14 Uhr

Lauterbach warnt davor, Österreich als Beispiel zu sehen

15:34 Uhr

Schwesig: Strategie nicht nur an Inzidenzwert ausrichten

15:24 Uhr

Österreich, Dänemark und Israel planen Impfstoff-Allianz

15:21 Uhr

Einzelhändler schlagen Einkaufsstunde für Senioren vor

15:18 Uhr

Brief an Kanzlerin: Sport fordert Perspektive

14:31 Uhr

ESC hofft noch immer auf Show mit Publikum

14:16 Uhr

Nigeria erhält fast vier Millionen Covax-Impfdosen

14:15 Uhr

Generalstaatsanwalt rügt Netanyahus Impfstoff-Diplomatie

14:09 Uhr

Berlin öffnet Schulen weiter

13:46 Uhr

Koalition plant neues Bundestags-Gremium zu Pandemie-Folgen

13:44 Uhr

Kretschmann bremst bei Lockerungen

13:26 Uhr

Sterbefälle in dritter Februarwoche erstmals wieder unter Schnitt der Vorjahre

13:05 Uhr

Hans gegen weitreichende Lockerungen

12:50 Uhr

Kultusminister wollen weitere Öffnungsschritte für Schulen

12:33 Uhr

Mallorcas Gastwirte empfangen wieder Gäste

12:20 Uhr

Brauer verkaufen weiter weniger Bier

12:12 Uhr

Mehr Mitsprache für den Bundestag

12:04 Uhr

RKI: Bundesweit Fünf-Prozent-Marke bei Impfungen erreicht

11:48 Uhr

Corona-infizierte Mitarbeiterin von Arztpraxis hatte 600 Kontakte

11:10 Uhr

Berichte: Lockdown-Verlängerung bis Monatsende mit Lockerungen

10:53 Uhr

Ministeriumspapier: Zwei kostenlose Schnelltests wöchentlich bis 30. Juni

10:40 Uhr

Brandenburgs Gesundheitsministerin sieht gestiegene AstraZeneca-Nachfrage

10:24 Uhr

WHO hält Ende der Pandemie in diesem Jahr für unrealistisch

09:52 Uhr

Habeck will weitere Öffnungen nur bei Schulen und Kitas

09:30 Uhr

Günther erwartet Beschluss von "Stufen- und Perspektivplan"

09:06 Uhr

Giffey plädiert für mehr Perspektiven für Kinder

08:51 Uhr

Lockdown bremst Einzelhandel auch zum Jahresauftakt deutlich

08:18 Uhr

Autovermieter Sixt schreibt wegen Corona-Krise Verlust

08:15 Uhr

Laschet spricht sich für kontrollierte Öffnungsschritte aus

07:58 Uhr

US-Seuchenexperte gegen Aufschub bei zweiter Impfung

07:47 Uhr

China will 40 Prozent der Bevölkerung bis Juni impfen

06:54 Uhr

Knapp 4000 Neuinfektionen in Deutschland

05:16 Uhr

Große Filmmesse Comic-Con in San Diego wegen Corona abgesagt

04:30 Uhr

Sollen "Impfvordrängler" bestraft werden?

04:02 Uhr

Polizei und Militär in Tschechien im Corona-Einsatz - 30.000 Kräfte

03:51 Uhr

SPD-Chef wirft Kanzlerin Versagen in der Corona-Krise vor

03:51 Uhr

Der Liveblog vom Montag zum Nachlesen

03:51 Uhr

Darstellung: