Die leere Arena von Bayern München | Bildquelle: imago images/Sven Simon

Wegen Corona-Krise Fußball-Bundesliga stellt Spielbetrieb ein

Stand: 13.03.2020 16:08 Uhr

Jetzt also doch: Der Spieltag in der 1. und 2. Bundesliga ist abgesagt worden. Zunächst hatte die DFL entschieden, den Spieltag ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Dafür hatte es Kritik gegeben.

Am Freitagnachmittag (13.03.2020) hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) verkündet, dass an diesem Wochenende nun doch keine Spiele in der 1. und 2. Liga stattfinden werden. Noch wenige Stunden zuvor hatte die DFL geplant, den Spieltag ohne Zuschauer austragen zu wollen.

Auf der DFL-Homepage heißt es: "Hintergrund ist unter anderem, dass sich im Lauf des Tages der Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus im Umfeld mehrerer Clubs und von deren Mannschaften ergeben haben und weitere Infektionen nicht auszuschließen sind."

Saison soll zu Ende gespielt werden

In der Länderspielpause solle mit den Vereinen über das weitere Vorgehen diskutiert werden. Ziel sei es weiterhin, die Saison bis zum Sommer zu Ende zu spielen - laut DFL "aus sportlichen Gesichtspunkten, aber insbesondere auch weil eine vorzeitige Beendigung der Saison für einige Clubs existenzbedrohende Konsequenzen haben könnte". Die Entscheidung hat eine historische Dimension: Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg (1944/45) ist der Ligabetrieb unterbrochen.

Am ursprünglichen Vorhaben der DFL, den 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga ohne Zuschauer stattfinden zu lassen, hatte es am Freitag Kritik gegeben. "Das ist verrückt. Bitte hört auf herumzualbern und kommt in der Realität an. Lasst uns ehrlich sein, es gibt wichtigere Prioritäten als Sport", twitterte Bayern Münchens Thiago.

Kritik von den Fans am ursprünglichen Plan

Auch bei den organisierten Fangruppen war die Entscheidung auf scharfe Kritik gestoßen. "Wir haben dafür null Verständnis. Es ist eine Eierei, dass der Spielbetrieb erst ab der kommenden Woche ausgesetzt werden soll. Das zeigt deutlich, dass es den Machern nur ums Geld und nicht um die Gesundheit der Spieler geht", sagte Rainer Vollmer, Vorstand der Fan-Interessengemeinschaft "Unsere Kurve", dem SID.

Quelle: sportschau.de

Über dieses Thema berichtete ARD Extra am 13. März 2020 um 20:15 Uhr.

Darstellung: