Ein British-Airways-Flugzeug im Landeanflug auf dem Flughafen im pakistanischen Islamabad (Archivbild) | Bildquelle: AFP

Airline-Branche Die umsatzstärksten Flugrouten der Welt

Stand: 20.08.2019 16:29 Uhr

Das Geschäft mit lukrativen Flugslots ist in der Luftfahrtbranche hart umkämpft. Die Margen bei Lufthansa, Singapur Airlines & Co. schmelzen im Wettbewerb. Umso kostbarer sind einzelne Strecken, die für die Unternehmen wichtige Umsatztreiber sind.

Wer seine Passagiere von London nach New York befördern kann, hat das große Los gezogen. Die Strecke zwischen den Flughäfen Heathrow und "JFK" sorgt bei British Airways für jährliche Einnahmen von mehr als einer Milliarde Dollar (s. unsere Übersicht).

Weitere Kursinformationen zu IAG

Unter den Airlines mit den lukrativsten Strecken im Netz ist allerdings außer British Airways keine andere europäische Luftfahrtgesellschaft. Auch die Lufthansa kann keine der "Cash Cow"-Routen ihr eigen nennen.

Weitere Kursinformationen zu Lufthansa

London als Weltdrehkreuz

In fünf der zehn Top-Drehkreuze wird London Heathrow angesteuert. Auch New York, Sydney und die Golfregion mit Dubai und Doha spielen dabei eine wichtige Rolle. Mit Singapur Airlines hat nur ein Konzern gleich zwei der Strecken im eigenen Netz, mit denen richtig viel Geld verdient wird.

Der britische Luftfahrtdaten-Spezialist OAG hat auch ausgerechnet, wie viel die Airlines pro Flugstunde mit den wichtigen Verbindungen verdienen. Im Fall der Strecke London - New York sind dies 27.000 Dollar. Der Inlandsflug von Vancouver nach Toronto, die wichtigste Strecke von Air Canada, bringt immerhin noch 12.000 Dollar Umsatz pro Flugstunde.

AB

1/10

Die zehn umsatzstärksten Flugrouten

1 London Heathrow - New York JFK

London Heathrow - New York JFK
Ein wahrer Goldbagger für British Airways: Die Verbindung von der Themse nach "Big Apple" ist die wertvollste Flugstrecke der Welt. 1,16 Milliarden Dollar nahm die Airline im Zeitraum April 2018 bis Mai 2019 damit ein.

Quelle: boerse.ard.de
Darstellung: