Bilder

1/1

Griechenland beugt sich harten Forderungen von IWF und EU

Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou

Griechenlands Ministerpräsident Papandreou nennt die "Rettung des Vaterlandes" als oberstes Gebot. Er wolle alles tun, damit sein Land nicht pleite gehe.

Griechenlands Ministerpräsident Giorgos Papandreou

Griechenlands Ministerpräsident Papandreou nennt die "Rettung des Vaterlandes" als oberstes Gebot. Er wolle alles tun, damit sein Land nicht pleite gehe.

Darstellung: