Logo Moody's

Moody's stuft Kreditwürdigkeit weiter herab Niedrigstes Rating für Griechenland

Stand: 03.03.2012 04:39 Uhr

Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands weiter herabgestuft. Die Bewertung werde von "Ca" auf "C" gesenkt, teilte die Agentur mit. Griechenland stehe damit am Beginn eines Zahlungsausfalls.

Zur Begründung führte Moody's die Einigung über den Schuldenschnitt mit den privaten Gläubigern an. Dies werde für die Investoren Verluste von "mehr als 70 Prozent" zur Folge haben, heißt es in einer Pressemitteilung. Die privaten Gläubiger des Landes hatten sich in der vergangenen Woche bereit erklärt, auf Forderungen in Höhe von 107 Milliarden Euro verzichten.

Am vergangenen Dienstag hatte bereits die Ratingagentur Standard & Poor's die Kreditwürdigkeit Griechenlands von "CC" auf "SD" herabgestuft, also auf das Niveau eines "teilweisen Zahlungsausfalls".

Private Gläubiger sollen verzichten

Der mit den privaten Gläubigern vereinbarte Anleihetausch soll noch diesen Monat abgeschlossen werden. Damit sollen Banken, Versicherungen und Hedgefonds an der Rettung Griechenlands beteiligt werden. Privatgläubiger sollen auf 53,5 Prozent ihrer Forderungen verzichten und neue Rückzahlungsbedingungen hinnehmen, die die Abschläge auf ihre Investitionen auf bis zu 74 Prozent erhöhen.

Griechenland hatte erbittert mit den privaten Gläubigern über den Schuldenschnitt gerungen. Der Durchbruch gelang schließlich nach mehreren Verhandlungsrunden auf einem Krisentreffen der Euro-Staaten. Wenig später machte Athen den privaten Gläubigern auch offiziell dieses Angebot.

Sollte der Anleihentausch erfolgreich abgeschlossen werden, kann Griechenland wieder auf eine bessere Bewertung durch Standard & Poor's hoffen. Die Ratingagentur stellte für diesen Fall eine Hochstufung auf CCC in Aussicht. Dies wäre zwar deutlich besser als SD, Griechenland würde aber noch immer als Land mit gehörigem Ausfallrisiko gelten. Moody's stellte hingegen keine Verbesserung seiner Bewertung in Aussicht. Selbst wenn der Schuldenschnitt wie geplant erfolge, bleibe des Risiko eines Zahlungsausfalls hoch, erklärte die Agentur.

Darstellung: