Bilder

1/1

Nach Kohleausstieg: Wohin mit Giftmüll und Klärschlamm?

Rauch steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Schkopau in den Himmel

Das Kohlekraftwerk Schkopau in Sachsen-Anhalt. Bundesweit machen Rückstände aus Kläranlagen zwanzig Prozent aller in Kraftwerken entsorgten Stoffe aus. | Bildquelle: dpa

Rauch steigt aus dem Braunkohlekraftwerk Schkopau in den Himmel

Das Kohlekraftwerk Schkopau in Sachsen-Anhalt. Bundesweit machen Rückstände aus Kläranlagen zwanzig Prozent aller in Kraftwerken entsorgten Stoffe aus.

Darstellung: