Bilder

1/2

SIPRI-Bericht: Weltweit erneut mehr Waffen verkauft

Grafik zu den Umsatzentwicklungen im internationalen Waffengeschäft

Die deutschen Waffenproduzenten haben laut SIPRI ihren Umsatz 2017 um 10 Prozent gesteigert. Das liege vor allem an Krauss-Maffei Wegmann, heißt es. Der Konzern schrieb demnach ein Umsatzplus von 61 Prozent. Deutliche Zuwächse verzeichneten auch die Waffenschmieden in Frankreich und Russland.

Grafik mit den weltweit größten Waffenherstellern

Unter den Top 100 der Produzenten von Waffen und Rüstungsgütern kommen die drei größten Firmen aus den USA und insgesamt vier aus Deutschland.

Grafik zu den Umsatzentwicklungen im internationalen Waffengeschäft

Die deutschen Waffenproduzenten haben laut SIPRI ihren Umsatz 2017 um 10 Prozent gesteigert. Das liege vor allem an Krauss-Maffei Wegmann, heißt es. Der Konzern schrieb demnach ein Umsatzplus von 61 Prozent. Deutliche Zuwächse verzeichneten auch die Waffenschmieden in Frankreich und Russland.

Darstellung: